Event-Übersicht

Folk meets Osnabrück

Konzert

Folk meets Osnabrück - Im Zentrum von Osnabrück eine größere Folkveranstaltung in der kalten Jahreszeit durchzuführen war die Idee von Veranstalter Ulrich Prukop. Es gibt ja einige Festivals in den warmen Monaten wie „Folk im Viertel“ oder den „Venner Folkfrühling“ in Stadt oder Raum Osnabrück, aber nicht in der kalten Jahreszeit.

Sehr schnell sagten drei Bands dem neuen Format zu. Mit Bottle of Rain, Ganaim und Larry Mathews Blackstone konnten drei super Formationen der Folk Szene engagiert werden.

Bottle of Rain aus Osnabrück schicken den Folk Fan auf eine Reise durch die Welt irischer und schottischer Folksongs. Dazu gehören temporeiche Traditionals, ruhige Balladen und das ein oder andere Trinklied. Mehrstimmiger Gesang sowie typische Instrumente wie Irish Bouzouki, Mandoline, Banjo, Tin-Whistle und Bodhran kommen zum Einsatz.

Ganaim sind keine Unbekannten in Osnabrück. In 2015 hatten Sie schon Ihre CD Release Party in der Stadt. Sie begeistern mit frischem Celtic Folk. Die Kompositionen sind größtenteils „traditionell“, also Stücke, die schon vor vielen Hunderten von Jahren entstanden sind. Sie wurden von Generation zu Generation weitergegeben. Die Werke neu zu arrangieren, all ihre Facetten zu erforschen sind die Herausforderungen, denen Ganaim sich stellen.

Larry Mathews Blackstone spielen Irish Rock’n Folk. Die teils rockig phrasierten Eigenkompositionen der Band, die irischen Jigs und Reels und die melancholischen Balladen versprechen eine Stimmung zu schaffen, die den tosenden Sturm der See, den heraufziehenden Nebel in den Bergen, den Schmerz der Liebe, aber auch die irische Heiterkeit spüren lässt. Harmonische Arrangements und packende Rhythmen, gepaart mit einem traditionellen bis modernen Sound, zeichnen die Band aus.

Larry Mathews stammt von der Südwestküste Irlands. Er ist Musiker, Sänger und Songwriter in einer Person. Er hat auf der Bühne bereits mit Musikern wie z.B. Christy Moore, den Fury Brothers und den berühmten Dubliners zusammengearbeitet. Mit dem Hamburger Bassisten Björn Beutler gründete er die Band "Larry Mathews Blackstone", benannt nach einer Brücke über den Fluss Caragh im County Kerry, Larry's Heimat.

Hinweis:

  • Einlass: 18:00 Uhr

Kosten:

  • VVK: 19,50 € / AK: 23,50 €

Vorverkaufsstellen:

Zeiten:

  • 04.03.2017 - 19:00

Veranstalter:

  • Ulrich Prukop